Meine Ahnen und ich

Als Gott die Erde erschuf, fanden die Ahnen ihren Platz in den Blättern. Jedes Blatt hier auf Erden steht für einen unserer Ahnen 🍃 

Wenn ich in der Natur verweile und alles um mich herum betrachte, fühle ich oft diese eine besondere Liebe um mich herum. 

Die Liebe meiner Ahnen 🤍

Wie oft schließe ich meine Augen und spüre dann dieses „eine“ besondere lichtvolle Kribbeln, das mir zeigt – einer meiner Ahnen schenkt mir ein Zeichen. 

Eine Berührung, eine Liebkosung. So zart, voller Liebe und Zuneigung. Ein Zeichen ihrer Unterstützung, dass sie da sind. Immer an meiner Seite. 

Wir schreiben gemeinsam meine Lebensgeschichte. Gemeinsam lösen wir Vergangenes unserer Sippe. Gemeinsam schöpfen und schaffen wir daraus Neues. Für das was kommen mag. 

So intensiv und herausfordernd mein Er-Lösungsweg ist, so sehr berührt er mich immer wieder aufs Neue. Denn gemeinsam mit meinen Ahnen er-lösen wir das, was uns nicht mehr dienlich ist. Verabschieden wir das, was nicht mehr auf unseren Schultern lasten muss oder schwer im Nacken sitzt. 

In tiefer Dankbarkeit und Liebe erfahre ich dadurch einen echten Frieden in mir 🕊 Und meine Ahnen mit mir. Mir ist, als würden auch sie dadurch endlich als Lichtfunken in den Himmel steigen können, um dort ihren Seelenfrieden zu finden 🙏🏻 

Schreibe einen Kommentar