Das HerzChakra von Mutter Erde

Wir kennen das Prinzip der Hermetischen Gesetze .. 

Das 3. Gesetz der Entsprechung sagt folgendes: 

Wie im Großen – so im Kleinen, 
wie im Kleinen – so im Großen. 
Wie Innen – so Außen, 
wie Außen – so Innen. 

Das 3. Universelle Gesetz, das Gesetz der Entsprechung sagt, dass alles, was wir in unserem Inneren finden, eine Entsprechung oder Wirkung im Außen hat und alles was uns im Außen begegnet, auch eine Entsprechung oder Wirkung in unserem Inneren hat. Alles was mir begegnet, hat auch mit mir selbst zu tun. Und alles was ich im Kleinen, in meinem (Lebens)Bereich verändere/transformiere/bewege, wirkt sich auch im Großen aus. 

Somit kann es gar nicht anders sein, dass wir auch auf Mutter Erde reagieren und Mutter Erde auf uns. Im Einzelnen, aber auch im Kollektiv der Menschheit. 

Mutter Erde reinigt sich .. spuckt über Vulkane aus .. wäscht sich über das Wasser der Flüsse sauber .. schüttelt und rüttelt sich, um sich von Ballast, Schmutz und Schlimmeren zu befreien. 

ES IST GERADE DIE ZEIT !! 

Erlebst du dies im Moment auch an und in dir selbst? Der Darm spinnt, der Magen dreht sich und Übelkeit steigt auf, Emotionen fließen über, das Augenlicht trübt sich. Der Kopf brummt, weil die Leber Wut spuckt. Sobald wir Flüssigkeit aufnehmen, laufen wir schon wieder auf die Toilette, weil sich die Nieren über die Blase entleeren möchte. Der Rücken schmerzt .. vielleicht auch alle Knochen. Die Gelenke, Hände und Beine schwellen an. Allergische Reaktionen kommen hervor. Die Nase zeigt sich verschnupft.

All das können Zeichen einer Reinigung und Entgiftung sein, die stattfindet. Natürlich sollte immer ein Arzt besucht werden, wenn wir uns unsicher fühlen. 

Was ich nun sehr spannend finde und damit zum Nachdenken und Hinspüren anregen möchte ..

Mein HerzRaum fühlt sich an, als würde er sich immer mehr ausweiten .. sich Platz suchen. Mein Brustkorb bietet nicht mehr den entsprechenden Raum. Es geht darüber hinaus. Das Herz klopft laut in mir .. bis hoch in den Hals. Die Luft wird bei Bewegung knapper. 

Das Blut rauscht und spült sich durch mein Gefäßsystem .. in jede Zelle meines Körpers. Ich spüre und höre das. Überall möchte Energie hin .. in Form von Körperflüssigkeiten. Das Blut .. unsere LebensEnergie. 

Es strengt an .. mein Körper braucht mehr Ruhe. 

Wir im „Kleinen“ – verbunden mit Mutter Erde im „Großen“. 

So wie wir unser Chakrensystem haben, hat das natürlich auch Mutter Erde. Ihr HerzChakra hat den Sitz in England. Salisbury .. Stonehenge. 

Dieses Chakra wird um die Zeit der Sonnenwende aktiviert. Gerade bereitet sich schon alles dafür vor. Und mit der Aktivierung des HerzChakras von Mutter Erde, bereitet sie sich für das vor, was noch kommen wird. 

Ein reines liebendes Herz, braucht ein gereinigtes klares Gefäß. Somit kann es gar nicht anders sein, als dass sich alles reinigen MUSS. Auf und in Mutter Erde .. wie auch bei uns im Kollektiv der Menschen. Schlacken, Schmerzen, Ängste, wie auch andere Emotionen. Alles was tief in unseren Zellen sitzt. Seit unglaublich langer Zeit. Auf Seelenebene seit Äonen von Jahren. 

Das Herz – unser LebensZentrum.
Unser HerzSchlag hält uns am Leben und reinigt unser Gefäß .. den physischen Körper bis in jede Zelle unseres Seins.
Unsere HerzensKraft stärkt uns .. auf allen Ebenen .. über alle Dimensionen hinaus.

ES IST ENDLICH DIE ZEIT !!

Vielleicht wollt ihr mal darüber nachdenken.

Sorgt gut für euch, eure Seele und euren Körper. Seit achtsam und seht das, was geschieht, als absolut positiv! Mit euch selbst, dem menschlichen Kollektiv und Mutter Erde. Wenn ihr auf euer Herz hört, könnt ihr es genau fühlen ..

DIESE ZEIT IST UNSERE ZEIT !! ENDLICH !!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Petra Olbrich

    Genauso fühlt es sich an und ich sehe es auch positiv… wir dürfen heilen.. 🙏und wir dürfen es verstehen liebe Andrea.

    1. Andrea Vetter

      Liebste Petra. Ist es nicht wundervoll, so berührend und heilsam!? Vor allem, es als dieses wahr zu nehmen .. zu verstehen. Ich grüß dich lieb ❣️

Schreibe einen Kommentar