Impulsgeberin

Die Reise zu mir selbst

Mir ist es eine Herzensangelegenheit mit dieser Seite sichtbar zu werden. Nach Außen zu treten. Mich zu verbinden. Mit den Menschen, die (nicht ohne Grund) hierher finden. Vielleicht ein Impulsgeber zu sein .. und/oder auch ein Impulsnehmer sein zu können. Gemeinsam ein Stückchen miteinander zu gehen .. auf unserer SeelenReise zu uns selbst.

Impulsgeberin .. ja, das bin ich tatsächlich. Sind wir alle. So wie wir alle Impulsnehmer sind. Auf einer feinstofflichen Ebene, auf der wir alle verbunden sind, berühren wir uns alle ständig. Triggern uns gegenseitig nicht selten.

Dieses Wort TRIGGERN hat für viele einen unschönen Beigeschmack. Dabei ist es eine großartige Möglichkeit, sich selbst gespiegelt zu bekommen. Super spannend sich dadurch selbst betrachten zu können „WOW .. das Gegenüber zeigt Emotionen auf, die in mir schlummern, wabern, wüten, schluchzen, schmerzen!“

Ich finde das ganz großartig! Bin jeder Seele dankbar dafür. Auch wenn uns nur für einen Moment eine Person beim Vorbeigehen streift, kann es etwas in uns auslösen. Das ist nie zufällig und damit haben wir x-Mal am Tag eine Möglichkeit uns selbst betrachten zu können. Ohne Bewertung .. einfach wahr nehmen .. betrachten.
Und gerade Menschen, die uns am nächsten stehen, sind die wunderbarsten Spiegel. Machen wir uns bewusst .. sie lieben uns so sehr, dass sie es uns immer wieder ganz deutlich aufzeigen. Natürlich spiegeln und reflektieren wir Ihnen in Liebe ganz unbewusst etwas zurück. Ein Nehmen und Geben. Ich finde allein diese Betrachtungsweise schenkt schon etwas Friedvolles, oder nicht!?

FINDE FÜHLE LIEBE DICH

Mit meiner Geschichte .. auf meiner Reise zu mir selbst .. sind mir unfassbar viele Geschenke bereitet worden. Auch wenn es sehr oft sehr schmerzvoll, angstvoll, unangenehm, anstrengend, herausfordernd war. Aber genau das ist es.
Damit haben wir die Chance, uns selbst zu beobachten, uns fühlen zu können. Die vielen inneren Anteile in uns, die sich versteckt halten und auf den Moment warten, dass wir sie finden, fühlen und lieben lernen.

Ja, auch eine Wut, eine schiere Verzweiflung, eine Todessehnsucht, sogar Hass, Neid und Missgunst wohnt in uns. Das sind allerdings so schmerzvolle, unangenehme, niedere Energien, die wollen wir nicht spüren. Das macht natürlich Angst. Aber trotzdem: es sind NUR Emotionen. Das sind wir nicht!!

Wir wissen nur nicht, wie wir damit umgehen können. Das überfordert uns ganz klar. Das ist so menschlich! Das ist allerdings ein Geschenk, das wir Seelen hier auf der Erde in unserem Körper .. unserem körpereigenen wunderschönen Tempel .. erfahren können und dürfen. Das macht unser Leben hier aus.

Es heißt nur erstmal .. mutig sein .. den Blick heben .. Schritt für Schritt los gehen. Dann fließt es. Und mit diesem Fluß des Lebens fängt es an spannend zu werden. Das kann richtig aufregend sein, wenn man sich immer mal wieder mit Abstand völlig wertfrei beobachtet.

Nichts war in meinem Leben vorher so aufregend und so interessant, wie mich selbst zu entdecken. Wir brauchen keinen Fernseher, kein Kino, keinen Krimi oder was auch immer. Unser Leben selbst schreibt die tollsten Geschichten.

Hey .. machen wir uns mal bewusst: was wären wir ohne all die Emotionen .. all die Gefühle .. all das Fühlen!? Eine leere Körperhülle, die nichts spürt. Einfach leer!

So suchen wir und suchen wir nach der Erfüllung im Außen .. im Materiellen. In einem Such(t)verhalten. Halten an allem Möglichen fest. Damit auch an Menschen. Machen andere verantwortlich für alles Mögliche. Niemand hat eine Schuld. Nicht wir selbst und auch nicht die anderen. Es ist wie es ist. Wir können selbst entscheiden, wie wir uns auf den Weg machen. Um damit auf Seelenebene und dann auch auf körperlicher Ebene heil zu werden.

Jedes physische Symptom, jede körperliche Haltung, jeder Schmerz, jede Erkrankung, jede Emotion ist ein Aufschrei unserer Seele, unseres Unterbewusstseins, um uns wach zu rütteln. Anfangs noch leise. Wenn wir unseren Körpersprecher nicht hören oder verstehen können, wird er natürlich immer lauter. Manche halten diese Lautstärke des Geschreis nicht aus.
Damit spiegelt sich alles auch im Außen. Unsere laute innere Welt wird auch in der äußeren Welt um uns herum laut. Ein Spiegel unserer  selbst: Wütende und streitende Menschen, die uns begegnen. Nachbarn, die neben, unter oder über uns laut wüten. Der Straßenverkehr, der nervt. Ich habe es am Ende nicht mal mehr ausgehalten, wenn nur ein Papier neben mir geraschelt hat. Ich war übersensibel. Alle Nerven auf Spannung.

„Haaallooooo duuu daaaaa in diesem Körper .. du Fremde .. wann hörst du mir endlich zu? .. wann werden wir endlich Freunde?“

Manch einer möchte das einfach nur betäuben. Irgendwie weg drücken. Mit den verschiedensten dämpfenden Such(t)mittel. Oder sie blenden aus, spalten ab, stumpfen ab, werden taub, blind, bewegungsunfähig, lenken sich ab .. werden krank.

Wenn wir uns all dem liebevoll zuwenden, wird es irgendwann ruhig(er) in uns .. und folglich auch um uns herum. Es folgt alles dem Resonanzgesetz. Innen wie außen. Oben wie unten. Vorne wie hinten. Links wie rechts.

Toll oder!? Also ich finde das mega. Irgendwie magisch.

Durch meine Geschichte – meiner Lebenskrise, die mich ausbremste, habe ich mich auf den Weg durch diesen Dschungel der Emotionen gemacht und dabei eine großartige, liebevolle, lichtvoll leuchtende starke, liebende Frau und Seele kennengelernt. Mich selbst!

Ich berühre mein Selbst .. meine tiefen Wunden. Fange an, mich wieder berühren zu lassen. Lernte meine Grenzen kennen, die überschritten wurden, die ich selbst immer wieder überschritten habe (hin und wieder auch noch überschreite .. was aber ja durchaus auch mal wichtig ist).
Schaffte es, Mauern um mich herum nieder zu reissen, die mich lange beschützt haben. Wie das Dornröschen. Bis es soweit war, vom Prinzen, dem Leben, wach geküsst zu werden. Nun gehe ich aufrechter und geerdet durch diese wunderschöne Welt.

Habe viel „Werkzeug“ an der Hand, um mich in manch herausfordernden Momenten wieder gerade und aufrecht rücken zu können. Damit meistere ich alles! Ja wirklich alles!!! Ich bin mein eigener Meister!!!

Ich bin NICHT mehr ohnmächtig und übe auch keine Macht mehr aus. Gebe dahingehend wirklich bewusst jeden Tag mein Bestes.
Zentriert im Herzen stehe und gehe ich nun. Auch wenn ich ab und zu nochmal wanke .. ist nicht schlimm. Bewerte, bestrafe mich auch deshalb nicht mehr selbst.

Lerne meine eigene liebende Macht kennen und bin so gespannt, wohin mich mein SeelenWeg noch führen mag. Was sich aus mir heraus erschöpfen möchte. Mit einem liebenden geöffneten Herzen. Ich habe keine Ahnung, wohin es mit mir geht. Aber ich habe ein tiefes göttliches Vertrauen gefunden, dass das Leben mich lichtvoll führt.

Ich lernte, mich selbst zu trösten, mir selbst zuzuhören, mich wert zu schätzen, mich immer wieder aufzurichten, mich selbst zu heilen. Um mich selbst lieben zu lernen.

Was für wunderbare Geschenke ich vom Universum erhalten habe. Belohnungen für meinen Mut, mich mir selbst zuzuwenden.

Auf diese Reise zu mir selbst, möchte ich dich gerne mitnehmen. Ich lade dich ein, mit mir zu kommen. Vielleicht nur einen Moment oder einen Schritt. Aber vielleicht gehen wir auch ein ganzes Stück miteinander und üben gemeinsam das Gehen im Licht. Das wird ganz großartig!

Wir alle wurden als wunderschöne lichtvolle spirituelle Wesen geboren und dürfen uns das immer wieder bewusst machen. Mensch wie Tier. Die Pflanzen. Alles hier auf Erden .. und darüber hinaus .. besitzt eine Seele. Sich und alles andere so betrachten zu können, schenkt Mitgefühl, Liebe, Freiheit, eine innere Balance und Frieden.

Hier auf dieser Seite entsteht meine Geschichte, die ich entdeckt und  erlebt habe. Mein Leben. In vielen Zwischenschritten stelle ich hier ein, was gerade so kommt und von mir geteilt werden möchte.

Also, wenn du möchtest und dir danach ist, komm hier jederzeit vorbei. Ich empfange dich dann mit offenen Armen und einem liebenden Herzen.
Lese über mich, lausche mir. Empfange universelle Botschaften. Lass dich ebenso berühren und folge dann deiner eigenen inneren liebevollen Stimme. Sie führt dich auf deinen lichtvollen Weg. Zeigt dir deine eigene spannende Geschichte.

Es ist dein eigen SeelenLicht, das zu dir spricht. Dein SeelenLicht, das erstrahlen möchte .. in dir selbst und über alle Grenzen hinaus.