Wenn der Lärm des Denkens abebbt und sich Stille in uns ausbreitet, erkennen wir, dass eine verborgene Harmonie da ist, in der alles seinen perfekten Platz hat.
Am Baum des Lebens wachsen viele Augenblicke – Jeder einzelne ist kostbar.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon.
Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man ist.
Alle wollen die Welt verändern, aber keiner sich selbst.
Eine Blume macht sich keine Gedanken  darüber, ob sie mit der Blume nebenan mithalten kann .. Sie blüht einfach.
Veränderung kann schmerzhaft sein. Aber nichts schmerzt mehr, als da zu bleiben, wo man nicht hingehört.
Alles, was wir sind, ist das Ergebnis dessen, was wir gedacht haben.
Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst.
Fange nie an aufzuhören, und höre nie auf anzufangen.
Voriger
Nächster